Klein beginnen.
Und Großes erschaffen.

Ich bringe Kindern die Welt der Kultur spielerisch nahe. Durch die Anregung der Phantasie vermittle ich ganz nebenbei Wissen, das Ihre Kinder nicht überfordert. Sie schärfen ihre Wahrnehmung - nicht nur für die Kunst - und erleben sich anders. Im Architektur-Workshop „Traumhaus – eine Reise in die Geschichte des Bauens" oder im Selbstportrait-Workshop „Spieglein, Spieglein an der Wand..." werden Ihre Kinder zum Bauen, Schauen, Malen, Schaffen, Lösen und Erfinden animiert und in ihren Äußerungen respektiert und gefördert. In den Gruppen beflügeln sie sich gegenseitig.

Dabei geht es nicht um ein perfektes Ergebnis, sondern um den Stolz, etwas geschafft zu haben und das Erleben der eigenen Fähigkeiten.